Manuelle Therapie

Breuss-Dorn-Behandlung

Die Breuss-Massage ist eine sehr entspannende Rücken-Massage auf dem Blasen-Meridian, die das Ziel hat, einen verstärkten Lymphfluss anzuregen, das Gewebe zu entschlacken und zu entgiften. Schmerzareale sollen entdeckt und eliminiert werden, indem bestehende Verschlackungsprozesse aufgelöst werden. Verschlackung zeigt sich oft als Schmerzpunkt innerhalb einer Gewebs-Struktur. Mit zunehmender Lymphbewegung lösen sich häufig solche Bereiche auf.

Außerdem dient die Breuss-Massage der Vorbereitung zur Dorn-Therapie, bei der Wirbelstandveränderungen ausgeglichen werden. Hierzu ist eine Lockerung der wirbelsäulenumspannenden Muskulatur notwendig, um dem beispielsweise verdrehten Wirbel nach der Korrektur die Möglichkeit einer Neuorientierung zu geben.

Fußreflexzonen-Behandlung nach H. Marquard

Die geschlossenen Füße eines gerade auf dem Rücken liegenden Patienten, zeigen einen sitzenden Menschen.
Dabei befinden sich in den Zehen die Reflexzonen der Kopfregion, in den Fußballen die Reflexzonen von Lunge, Herz und Niere, im Mittelfußbereich die Reflexzonen der Verdauungsorgane, an den Knöcheln die Fortpflanzungsorgane, entlang des Innenkante die, der Wirbelsäule und der Ausscheidungsorgane, an der Außenkante, die Reflexzonen von Schulter/Nacken, der Knie und der Hüftregion.
Es ist eine wunderbare Möglichkeit, über die Behandlung dieser Fußzonen, die Organe, Gelenke und Körperstrukturen zu erfassen. Auffälligkeiten auf der Haut in den unterschiedlichen Zonen, wie verstärkte Hornhautbildung, Warzen, Ekzeme, sowie unterschiedliche taktile Wahrnehmung und Empfindlichkeiten des Patienten , geben dem Therapeuten wichtige Hinweise über energetische Blockaden.
Unterschiedliche Grifftechniken ermöglichen dem Therapeuten in den verschiedenen Fußzonen, eine Ausleitende oder Energiezuführende Behandlung durchzuführen.
Die Fußreflexbehandlung beginnt in meiner Praxis mit einem entspannenden und reinigenden Fußbad. Die Wirkung ist bei der anschließenden Behandlung deutlich zu spüren, da ich einen
lockeren und entspannten Fuß vorfinde, an dem ich ganz ohne Druck arbeiten kann. Während des Fußbades ist genügend Gelegenheit, um mit dem Patienten über seine aktuelle gesundheitliche Situation zu sprechen.
Meine Patienten schätzen es sehr, dass die Behandlung schmerzlos stattfindet. Aus Überzeugung gehe ich sehr sanft vor, um eine reflektorische Verspannung der Fußsohle zu verhindern.
Die erste Fußreflexzonen Behandlung dient der Diagnose-Findung.
Alle Zonen werden von mir intensiv erspürt und im Behandlungsbogen der Füße dokumentiert.
In einem Abschlußgespräch mit dem Patienten werden meine Befunde mit seinem Befinden abgesprochen und die weiteren Behandlungsmöglichkeiten besprochen.
Eventuelle weitere Behandlungen dienen der Therapie der belasteten Organe.

Weitere Manuelle Therapie

  • Schröpfkopf-Behandlung

  • Heillampen-Bestrahlung

  • Guasha

  • Behandlung mit Pneumathronen

  • Triggerpunkt-Schmerzbehandlung

  • Wickelbehandlung nach Pfarrer Kneipp

  • Behandlungen mit eigenen Aromaölmischungen

So erreichen Sie mich

Praxis für Naturheilkunde Annette Baedeker

Augsburger Straße 25
85221 Dachau

Telefon: 08131 / 355595
Fax: 08131 / 3174050
E-Mail: info [at] naturheilpraxis-baedeker [dot] de